Hörgeräte-Arten

Es gibt eine sehr große Auswahl unterschiedlicher Hörgeräte und für den Laien ist es ohne eine ausführliche persönliche Beratung kaum möglich, unter all den Möglichkeiten das richtige Hörgerät zu finden. Gerne sind wir hierbei Ihr verlässlicher Ansprechpartner.

Eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale ist die Bauform von Hörgeräten. Allgemein unterscheidet man dabei zwischen Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten (HdO) und In-dem-Ohr-Hörgeräten (IdO). Auf dieser Seite geben wir Ihnen Infos zu den Unterschieden.

Mehr zu Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten
Mehr zu Im-Ohr-Hörgeräten

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte

Wer an Hörgeräte denkt, hat oft ein großes Plastikgehäuse im Kopf, das hinter dem Ohr sitzt. Doch keine Sorge, diese Zeiten sind längst vorbei. Diese ursprüngliche Bauform der Hörgeräte wird zwar immer noch am meisten verwendet, jedoch sind die Hörgeräte deutlich kleiner geworden, obwohl sie über noch bessere Technik verfügen. 

Der Name beschreibt ansonsten bereits recht genau die Art des Systems: Das Hörgerät als solches wird hinter der Ohrmuschel getragen. Von dort aus geht ein Kabel bzw. Schallschlauch ins Ohr, über welchen die Klänge wiedergegeben werden.

Vorteile von Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte werden am häufigsten gewählt und bieten Ihnen vielseitige Vorteile: 

  • Für jede Hörminderung geeignet, auch sehr starke 
  • Einfach in der Handhabung und pflegeleicht
  • Das Gehäuse bietet viel Platz für ausgefeilte Technik und leistungsstarke Batterien
  • Hoher Tragekomfort
  • An die Hautfarbe des Trägers anpassbar

Im-Ohr-Hörgeräte

Wie der Name schon vermuten lässt, befinden sich Im-Ohr-Hörgeräte direkt im Ohr, genauer gesagt im Gehörgang. Auch bei dieser Hörgeräte-Art kann man zwischen diversen Varianten unterscheiden. Allgemein kann man sagen: Je kleiner das Hörgerät, desto weniger Platz bleibt für die Technik. Deshalb sind die kleinsten Hörgeräte meist nur für leichte bis mittlere Hörminderungen zu empfehlen.

Selbstverständlich beraten Sie unsere Hör-Experten ausführlich dazu, welches Hörsystem für Sie individuell am besten geeignet ist.

Vorteile von Im-Ohr-Hörgeräten

Im-Ohr-Hörgeräte sind beim Tragen nahezu unsichtbar und deshalb besonders beliebt. Im-Ohr-Hörgeräte bieten folgende Vorteile:

  • Sehr unauffällig und dezent, da sie nahezu komplett im Gehörgang getragen werden
  • Besonders gut für Brillenträger geeignet
  • Hoher Tragekomfort und optimal beim Sport
  • Minimierung von Windgeräuschen
  • Direkter Klang, da Hörgerät direkt vor dem Trommelfell sitzt

Persönliche Beratung bei Iserloh

Nehmen Sie sich Zeit, denn auch wir nehmen uns viel Zeit für Sie. Wir beraten Sie fachkompetent zu den neuesten Hörgeräten und dazu, wie Sie Ihr individuelles Hörvermögen verbessern können. Dazu laden wir Sie herzlich zu einem persönlichen Beratungsgespräch ein.